voriger Punkt
Kapitel 13: Infinite Verbformen


  13.4.2 Verben, die den Infinitiv mit di anschließen - 3


Verben, die den Infinitivo mit di anschließen
degnarsi = sich herablassen
  Finalmente si è degnato di parlare con noi.
  Schließlich ließ er sich dazu herab mit uns zu sprechen.
dichiarare = erklären
  Si dichiarò d' accordo di dirci ciò che volevamo sapere.
  Er erklärte sich damit einverstanden, uns zu sagen, was wir wissen wollten.
dimenticare = vergessen
  Dimenticò di ridarci le chiavi della casa.
Er vergaß uns die Hausschlüssel zurückzugeben.
disperare = verzweifeln, die Hoffnung verlieren
  Dispera di non poter mai più rivedere sua figlia.
  Er hat die Hoffnung verloren seine Tochter jemals wiederzusehen.
domandare = bitten
  Domanda di essere lasciato in pace.
  Er bittet darum, in Ruhe gelassen zu werden.
dubitare = zweifeln, bezweifeln
  Dubita di essere capace di farlo.
  Er bezweifelt, es machen zu können.
evitare = vermeiden
  Evita di vederci.
  Er vermeidet es, uns zu sehen.
fare a meno = verzichten
  Fa a meno di essere considerato come un esperto.
  Er verzichtet darauf, als Experte betrachtet zu werden.
fingere = vortäuschen
  Finge di non avere capito ciò che gli abbiamo detto.
  Er täuscht vor, das, was wir im gesagt haben nicht verstanden zu haben.
smettere = lassen, beenden, abschließen
  Ho smesso di fumare questa mattina.
  Ich habe heute morgen aufgehört zu rauchen.
giurare = schwören
  Giura di non conoscerla.
  Er schwört sie nicht zu kennen.
godere = genießen
  Godo di stare in tua compagnia.
  Ich genieße es, in deiner Gesellschaft zu sein.
illudersi = sich etwas vormachen
  Si illude di aver studiato abbastanza per questo esame.
  Er bildet sich ein genug für die Prüfung gelernt zu haben.
immaginare = sich vorstellen
  Immagino di stare lontano da qui.
  Ich stelle mir vor, weit entfernt von hier zu sein.


 voriger Punkt
Kapitel 13: Infinite Verbformen

Kontakt Impressum Datenschutz