voriger Punkt
Kapitel 7: Personalpronomen und Personaladverbien


  7.9.4 Tutto / tutta / tutte / tutti

Mit tutto verhält es sich ähnlich wie mit molto, im Singular ist die Bedeutung eine völlig andere als im Plural. Im Singular heißt tutto / tutta ganz (als Adjektiv) oder der / die / das Ganze . Im Plural heißt es alle. Weiter muss bei adjektivischer Verwendung noch ein Artikel gesetzt werden.

  Formen      
  Singular Plural
  femininum tutta tutte
  maskulinum tutto tutti

  Beispiele  
Adjektiv
  Wir haben den ganzen Kuchen gegessen.
  Abbiamo mangiato tutta la torta.
  Diese ganze Geschichte kam uns merkwürdig vor.
  Tutta questa storia ci sembrava strana.
  Alle Kinder müssen in die Schule gehen.
  Tutti i bambini devono andare a scuola.
  Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.
  Tutti gli uomini sono uguali davanti alla Legge.
  Alle Häuser sind schön.
  Tutte le case sono belle.
  Pronomen
  Alles klar?
  Tutto bene?
  Er hat alles vergessen.
  Ha dimenticato tutto.
  Alle wollen viel Geld verdienen.
  Tutti vogliono guadagnare molti soldi.
  Alle (Frauen) wussten, dass er ein Lügner war.
  Tutte sapevano che era un bugiardo.


 voriger Punkt
Kapitel 7: Personalpronomen und Personaladverbien

Kontakt Impressum Datenschutz