voriger Punkt
Kapitel 10: Congiuntivo


  10.4.6 Übung 6: Entscheiden Sie, ob in diesen Sätzen der indicativo o. der congiuntivo zu wählen ist


Übung 6: Entscheiden Sie, ob in diesen Sätzen der indicativo o. der congiuntivo zu wählen ist
  Io voglio che lo lui.
Ich will, dass er es macht.
?
  Io sono sicuro che venuto.
Ich bin sicher, dass er gekommen ist.
?
  Lui dice che lo fare noi.
Er sagt, dass wir es machen müssen.
?
  Speriamo che tutto bene.
Wir hoffen, dass alles gut geht.
?
  Aspetta che lui gli la verità.
Er hofft, dass er ihm die Wahreit sagt.
?
  Siamo delusi che non venuto.
Wir sind enttäuscht, dass er nicht gekommen ist.
?
  Mi immagino che lui non voglia di venire.
Ich denke mir, dass er keine Lust hat zu kommen.
?
  Io so che non così.
Ich weiß, dass es so nicht funktioniert.
?
  Mi raccontò che ?
  Dubito che lui stato a Parigi.
Ich bezweifle, dass er in Paris gewesen ist.
?
  Tu preferisci che ciò che vogliano.
Du ziehst es vor, dass sie machen, was sie wollen.
?
  Capisci che non si continuare così ?
Verstehst du, dass man so nicht weitermachen kann.
?
  Loro desiderano che si la macchina per domani.
Sie wollen, dass man das Auto bis morgen repariert.
?
  Ci preoccupa che non ancora scritto.*
Es macht uns besorgt, dass er noch nicht geschrieben hat.
?
 
Es gibt eine Reihe von Verben, die eigentlich wie im Deutschen verwendet werden, aber trotzdem Probleme bereiten, dazu gehört preoccuparsi, sich sorgen. Hier muss man sehen, dass ci, NICHT das Subjekt des Satzes ist, also nicht das Verb regiert. Subjekt des Satzes ist der Nebensatz "che non abbia ancora scritto". Im Deutschen wird in einem solchen Fall ein künstliches Subjekt eingeführt.

Es macht mir Sorgen, dass er noch nicht geschrieben hat.

Das es referenziert vorausgreifend den Nebensatz "dass er noch nicht geschrieben hat". Die italienische und die deutsche Struktur sind eigentlich gleich.

Ähnlich verhält es sich mit dem Verb piacere.

Ci piace la tua macchina.
  Dein Auto gefällt uns.

Es ist das Auto, das das Verb regiert, ci bzw. uns ist lediglich der Dativ. Stehen die Autos im Plural, dann steht auch das Verb im Plural.

Ci piacciono le tue macchine.
  Deine Autos gefallen uns.

Und auch hier kann ein ganzer Nebensatz Subjekt sein.

Mi piace che ha trovato un lavoro.
  Es gefällt mir, dass er eine Arbeit gefunden hat.


 voriger Punkt
Kapitel 10: Congiuntivo

Kontakt Impressum Datenschutz