voriger Punkt
Kapitel 5: Bildung der femininen Formen


  5.2.7 Substantive, die zwischen männlich / weiblich nicht unterscheiden

Viele Substantive auf -ante, -ente, -ese, -ista unterscheiden nicht zwischen männlich und weiblich. In diesem Fall gibt allein der Artikel, das begleitende Adjektiv oder der Kontext einen Hinweis, welches Geschlecht gemeint ist. Ganz düster sieht es dann aus, wenn das betreffende Wort auch noch mit einem Vokal beginnt (l' inglese), dann kann nur noch der Kontext oder ein Adjektiv einen Hinweis geben, ob die männliche oder die weibliche Form gemeint ist. Bei Verallgemeinerungen, also wenn sowohl die männlichen als auch die weiblichen Mitglieder einer Gruppe gemeint sind, steht die männliche Form.

Beispiele  
  il francese => la francese
der Franzose => die Französin
i francesi => le francesi
die Franzosen => die Französinnen
     
  l' inglese => l' inglese
der Engländer => die Engländerin
gli inglesi => le inglesi
die Engländer => die Engländerinnen
     
  il dentista => la dentista
der Zahnarzt => die Zahnärztin
i dentisti => le dentiste
die Zahnärzte => die Zahnärztinnen
     
  l' artista => l' artista
der Künstler => die Künstlerin
gli artisti => le artiste
die Künstler => die Künstlerinnen
     
  il parente => la parente
der Verwandte => die Verwandte
i parenti => le parenti
die Verwandten => die Verwandten
     
  il collega => la collega
der Kollege => die Kollegin
i colleghi => le colleghe
die Kollegen => die Kolleginnen
     
  il giovane => la giovane
der Jugendliche => die Jugendliche
i giovani => le giovani
die Jungendlichen => die Jugendlichen
     
     


 voriger Punkt
Kapitel 5: Bildung der femininen Formen

Kontakt Impressum Datenschutz